ENERGIEEFFIZIENZ AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Besonders energieeffiziente Wohngebäude werden vom Bund extra belohnt.

Die Fördermittel für energie­effiziente Neubauten sind erschöpft

Stand: 20.04.2022

Wegen der enorm hohen Nachfrage sind die Förder­mittel für energie­effiziente Neubauten jetzt komplett ausge­schöpft. Bitte stellen Sie keinen neuen Antrag mehr.

Zugesagte Anträge nicht betroffen:

Haben Sie einen Antrag gestellt und hat Ihnen die KfW bereits eine Finanzierungs­zusage erteilt? Dann ist die Förderung für Sie reserviert. Ihren Kredit zahlen wir aus, sobald Ihr Finanzierungs­partner den Kredit bei uns abruft.

Hinweis: Ab dem 21.04.2022 können Sie wieder Anträge für die Neubau­förderung stellen. Diese Antrags­möglichkeit wird sich auf die Effizienz­haus-Stufe 40 mit Nachhaltig­keits-Klasse beschränken. Voraussetzung hierfür ist das Qualitäts­siegel Nach­haltiges Gebäude. Anträge für die Effizienz­haus-Stufe 40 mit Erneuerbare-Energien-Klasse und 40 Plus werden nicht mehr möglich sein.

VORTEILE

Nutzen für den Antragsteller

  • Bauen Sie ein KfW-Effizienzhaus 40 NH 
  • kaufen Sie einen entsprechenden Neubau,

dann profitieren Sie von den besonders günstigen Zinsen und erhalten bis zu 12,5 % Tilgungszuschuss.

ZIELGRUPPE

Wer wird gefördert?

  • Nutzen Sie dieses Förderprogramm als Bauherr oder Ersterwerber von energetisch hochwertigen Wohngebäuden zur Selbstnutzung oder Vermietung.

KONDITIONEN

Zu welchen Bedingungen wird gefördert?

  • Tilgungszuschuss: bis zu 12,5 % der Darlehenssumme, je nach erreichtem KfW-Effizienzhaus-Niveau
  • Mehr Spielraum mit bis zu 5 tilgungsfreien Anlaufjahren. Doppelbelastung aus Mietzahlung und Kredittilgung entfällt.
  • 10 Jahre Zinsbindung bei bis zu 30 Jahren Kreditlaufzeit

FÖRDERUNG

Was wird gefördert?

  • Die Errichtung, die Herstellung oder der Ersterwerb eines KfW-Effizienzhauses 40 NH 
  • die Erweiterung bestehender Wohngebäude durch abgeschlossene Wohneinheiten oder
  • der Umbau bisher nicht zum Wohnen genutzter Gebäude zu Wohngebäuden.

FINANZIERUNG

Wie und in welchem Umfang wird gefördert?

  • Die Förderung umfasst 100 % der förderfähigen Bau- oder Kaufkosten (ohne Grundstückskosten), maximal 150.000 Euro pro Wohneinheit. Der Tilgungszuschuss beträgt bis zu 12,5 % der Darlehenssumme.

    Stellen Sie Ihren Antrag bitte bei Ihrer Hausbank, bevor Sie die Immobilie kaufen oder Liefer-und Leistungsverträge abschließen.  

  • Nicht gefördert werden Umschuldungen bestehender Darlehen und Nachfinanzierungen bereits begonnener oder schon abgeschlossener Vorhaben

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-333

Fax-Nr.: 0681/3033-5444

 

wohnungsbau@sikb.de

Drucken



NEWS

Förderung für energieeffiziente Neubauten startet wieder

Ab dem 20.04.2022 können Sie wieder Anträge für den Bau oder den Kauf…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter