SAARLÄNDISCHE WOHNRAUMFÖRDERUNG - SCHAFFUNG VON MIETWOHNRAUM

Sie planen den Neubau von Mietwohnraum oder die Durchführung von wesentlichen Baumaßnahmen von vermieteten Gebäuden?

VORTEILE

Nutzen für den Antragsteller

  • Sie erhalten ein zinsgünstiges Darlehen mit einer Zinsbindung für die gesamte Darlehenslaufzeit.

ZIELGRUPPE

Wer wird gefördert?

Alle Träger von Investitionsmaßnahmen an vermieteten Wohngebäuden, unter der Berücksichtigung bestimmter Prämissen der sozialen Wohnraumförderung des Saarlandes.

KONDITIONEN

Zu welchen Bedingungen wird gefördert?

  • Zinssatz derzeit 0,50% p.a. nom. fest für 10 Jahre und 1,50% p.a. nom. fest für die Restlaufzeit des Darlehens.
  • Maximale Kreditlaufzeit: 30 Jahre
  • Zinssatz ist für die gesamte Laufzeit des Darlehens fest

FÖRDERUNG

Was wird gefördert?

  • Errichtung von Mietwohnungen
  • Durchführung von wesentlichen Baumaßnahmen an vermieteten Gebäuden

FINANZIERUNG

Wie und in welchem Umfang wird gefördert?

  • bis zu 100% der Gesamtkosten (max. EUR 1.000,00 je qm förderbarer Wohnfläche, EUR 850,00 je qm bei der Durchführung von wesentlichem Baumaßnahmen)
  • Nachfinanzierungen sind ausgeschlossen. Die Gesamtfinanzierung der Maßnahmen muss sichergestellt sein.
  • Mietwohnungen werden nur gefördert, wenn die Wirtschaftlichkeit nachgewiesen wird, d.h. die Finanzierung der Gesamtkosten muss gesichert sein und die Folgekosten auf Dauer tragbar erscheinen.

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-333

Fax-Nr.: 0681/3033-5444

 

wohnungsbau@sikb.de

Drucken



NEWS

Start der neuen Förderung genossenschaftlichen Wohnens zum 04.10.2022

Die KfW und das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen fördern mit…

Anpassungen in der Bundes­förderung für effiziente Gebäude (BEG)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima­schutz (BMWK) hat die Bundes­förderung für…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter